Wunschgutschein mit Ausbau des Druckzentrums, Finanzierungsrunde im siebenstelligen Bereich und achtstelliger Unternehmensbewertung

Die Digital Wishes GmbH, als erstes selbstgegründetes Start-Up-Unternehmen der Seven Miles Gruppe, wird sukzessive ausgebaut. Zum weiteren Wachstum wurde eine erneute Kapitalrunde im mittleren siebenstelligen Bereich in das Unternehmen investiert. Ferner wurden dem Unternehmen Fremdkapitalmittel zur Finanzierung des operativen Geschäfts zur Verfügung gestellt. Organisiert wurde die Kapitalbeschaffung durch die Seven Miles Capital GmbH.

Die zusätzliche Kapitalrunde war notwendig geworden, da das Wachstum des Produkts Wunschgutschein die Pläne deutlich übertroffen hatte. „Der Ausbau des stationären Vertriebsnetzes ist deutlich schneller vorangeschritten als wir erwartet haben“, sagt Tom Schröder, der neben Valentin Schütt die Geschäfte der Digital Wishes GmbH führt. Seit Ende des Jahres 2015 ist Wunschgutschein bereits bei der Supermarkt-Kette EDEKA verfügbar, nun kam die flächendenkende Auslieferung in Kaufland-Filialen, die Auslieferung für tausende weitere Filialen ist derzeit in Produktion und Umsetzung.

Für das massive Wachstum wurde der Ausbau der Produktionskapazitäten des eigenen Druckzentrums notwendig. Hierbei wurde in eine vollautomatische Fertigungsstraße investiert, die das bisherige Produktionslimit von 1.000.000 Gutscheinen je Woche deutlich vergrößert. Zudem wird, durch den Entfall der manuellen Arbeit von bis zu 30 Produktionshelfern, die Qualität des Produkts erhöht. Im Rahmen des Umbaus wurde auch Display-Bau und –Konfektionierung in einem neuen Hallenbereich vergrößert und durch Echtzeit-Produktion auf einen zusammenhängenden Prozessschritt reduziert. Der Umbau erhöht die Flexibilität des Druckprozesses und reduziert die vorzuhaltenden Warenbestände in der Produktion.

Neben der Vergrößerung der Absatz-Kapazitäten wurde auch das Partnernetzwerk deutlich erweitert. Im ersten Quartal konnten bereits über 100 neue Einlösepartner gewonnen werden, die Gesamtzahl der möglichen Einlösungsstellen liegt bei über 5.000 Online-Händlern. Die Auswahl für den Kunden soll weiterhin ausgebaut werden.

Im Rahmen der Kapitalrunde wurde auch die Wunschgutschein GmbH gegründet, die als 100%ige Tochter der Digital Wishes GmbH perspektivisch das operative Geschäft des Wunschgutscheins übernehmen soll. Die Digital Wishes GmbH wird als Holding mit verschiedenen Geschäftsfeldern ausgebaut.

Über Seven Miles:
Seven Miles ist die Beteiligungsgruppe der beiden Gründer Valentin Schütt (CEO), und Tom Schröder (CFO). Seven Miles identifiziert entwicklungsfähige Online-Unternehmen und investiert auf Basis eines Entwicklungs- und Wertschöpfungsplans, der gemeinsam mit den Beteiligungsunternehmen erarbeitet und umgesetzt wird. Das Tätigkeitsgebiet umfasst die Finanzierung, Entwicklung sowie Strukturierung und den Verkauf von Unternehmensbeteiligungen. Das Team der Tochter Seven Miles Ventures begleitet hierbei das operative Geschäft und besteht aus Experten der Bereiche Finance, Legal, Strategie, HR, Produkt, Technologie, Business Development und Marketing. Venture Capital und die Organisation notwendiger weiterer Kapitalrunden für die Unternehmen der Gruppe sind in der Seven Miles Capital gebündelt. Die Seven Miles-Tochter wurde gemeinsam mit Jörg Prüßmeier, zuletzt Vorstand der Barclays Bank, initiiert, und wird von diesem geführt. Im Team von Seven Miles Capital sind erfahrene Mitarbeiter aus Finance, Investmentbanking und Private Equitiy.

Über Digital Wishes GmbH:
Die Digital Wishes GmbH wurde im Rahmen der Produktidee Wunschgutschein Ende 2014 durch die Seven Miles GmbH gegründet. Damit ist die Digital Wishes das erste eigene Start-Up, das die Seven Miles GmbH mit eigenen Team der Seven Miles Ventures initiiert hat. Wunschgutschein ist eine Kombination aus einer Geschenkkarte (Gutscheinkarte) und einer Grußkarte und alleinig als Geschenk konzipiert. Der Wunschgutschein ist ein universal, bei weit mehr als 500 Partnern, einlösbarer Gutschein. Als Partner stehen bekannte Marken wie Amazon, Zalando, iTunes, babymarkt, IKEA und viele mehr zur Auswahl.

Kontakt:
presse@digitalwishes.de

Scroll to top